Zurück zur Liste der Hengste
counter

Basisdaten

  • Inspiration GF
  • Oldenburger
  • Palomino
  • 165 cm
  • 2000

Körung

  • 2003
  • Alsfeld

Deckbedingungen

  • 500 Euro
  • Nein
  • Tupferprobe erforderlich

Details

Inspiration\'s Vater INSPIRANT absolvierte als 3-jähriger die Hengstleistungsprüfung in Adelheidsdorf und diente nach kurzem Deckeinsatz in Rheinland-Pfalz-Saar und Oldenburg lange Jahre als Damenreitpferd (1980-1989). Er gewann L-Dressuren und L-Springen und ist dressurmäßig bis zur Klasse S gefördert.

Der Grossvater väterlicherseits, INSCHALLAH x zählt zu den bedeutendsten Vererbern bundesweit und ist nach Ramzes x wohl der bedeutendste Anglo-Araber in der Warmblutzucht. INSCHALLAH x vererbte sich ausgesprochen vielseitig, brachte Spitzenpferde für Viereck, Parcours und Military, die sich ausnahmslos durch höchste Rittigkeits- und Charakterwerte auszeichneten. Die Grossmutter väterlicherseits HAVANNA, in Westfalen geboren, wurde Begründerin einer eigenen Stutenlinie in der Oldenburger Zucht. Selbst in M-Dressuren erfolgreich, brachte HAVANNA unter anderem die DLG-Ausstellungsstute HAVARIE hervor. HAVARIE bereicherte später, wie so viele Vertreter dieser Stutenlinie, die Vechtaer Elite-Auktion. Havannas Tochter HAVANNA II war Staatsprämienstute und wurde Mutter des Hengstes ULTRAFÜRST. Auf des Vaters Mutterseite erscheinen Blutströme der hannoverschen Traditionsstation Altenburg in großer Konzentration. Muttervater HANSEAT, ein Rapphengst von HANSAKAPITÄN / T.-FIRNIS-ABENDSPORT, stammt von dort und wirkte leider nur zwei Jahre im Landgestüt Warendorf. Er hatte mit dem legendären hannoverschen Springpferdevererber DOMSPATZ den Mutterstamm gemeinsam.

Der Vater mütterlicherseits, MALTESER GOLD, selbst ein Sohn des Top-Dressurvererbers MARDUC/T., stellte insgesamt fünf gekörte Hengste, bevor er im Januar 2002 von der züchterischen Bühne abtrat. Malteser Gold\'s Vater MARDUC gilt als einer der besten Trakehner Beschäler der Gegenwart und begeisterte schon mehrfach mit Championatsteilnehmern und Dressurpferden bis zur schweren Klasse, wie er auch selbst die hohe Schule der Dressur beherrschte. Grossmuttervater RATSHERR galt als Garant für leichtrittige Springpferde und ARNOST als Sohn des großartigen hannoverschen Typvererbers ABHANG I, bringt nochmals hohen Trakehner Adel ins Blut mit ein. Der eisenharte Vollblüter ALPSEE xx, Vater der ALTENA, in der Warmblutzucht leider nur mäßig eingesetzt, brachte vor allem im Halbblut-Rennsport Sieger en gros aber auch S-Springsieger.
Es gibt WELTWEIT nur vier gekörte und aktive Warmbluthengste \"Deutsches Reitpferd\" in der Palominofarbe. Diese sind Inspiration GF (Oldenburger / Deutschland), Morgengold II (Zweibruecker / Deutschland), Win the Gold (ZfDP / Deutschland) und Blonder Hans (Brandenburger / USA).

Text: Claus Schridde


Abstammung

Inspirant / Old.  
Inschallah x  
Israel x  
 
 
Resena x  
 
 
Havanna  
Hanseat / Hann.  
 
 
Almfee / Westf.  
 
 
Mara / Zweibr.  
Malteser Gold / Hess.  
Marduc / Trak.  
 
 
Altamira / Hess.  
 
 
Novella  
Perseus / Hann.  
 
 
Vinago-Nimfa  
 
 

Gestüt Falkenhorst
Gwendolyn Gregorio
Sachsenburg
7806 Neustadt an der Orla

Telefon: 036481-24172
Fax: 036481-22499

Service:

Besucher: 21